Neu seit 2019WebcamMarling

Ankommen und Wohlfühlen

Klein aber fein ist unser Faselehof. Ein Urlaubszuhause mit vielen Facetten, die Ihre verdiente Auszeit zum Rundum-Wohlfühlerlebnis machen. Die Aussicht hoch über den Dächern von Meran genießen. In das zwanglos-entspannte Ambiente eintauchen und sich wie zuhause fühlen. Gemütlich-modern wohnen zwischen Palmen, Oliven- und Apfelbäumen. In der Hoflounge genussvoll in den Tag starten und im Salzwasserpool dem Alltag davonschwimmen... endlich angekommen.

Das Anwesen

Südtiroler Gastlichkeit, modern interpretiert

In Marling, in aussichtsreicher Lage über der Kurstadt Meran, ist aus einem ehemaligen Privathaus ein besonderes Kleinod Südtiroler Gastlichkeit entstanden. Exquisite Apartments und Suiten, eingebettet in eine 20.000 m² große Gartenanlage, bieten Ruhe und Entspannung auf höchstem Niveau. Ein Salzwasserpool, lauschige Plätzchen am Naturteich und individuelles Grillvergnügen am Gas-, Holzkohle- oder Teppanyaki-Grill machen den Urlaubsluxus komplett.

Unsere Familie

Angekommen bei Freunden

Wer wir sind… Gastgeber aus Leidenschaft. Astrid und Franz, die Kinder Michael und Florian, Oma Lisi. Vereint im Bestreben unseren Gästen eine schöne Zeit zu bereiten. In einem familiär-entspannten Ambiente, in dem der Ausdruck „Zuhause auf Zeit“ eine neue Bedeutung erfährt. In dem alle Möglichkeiten offen stehen und jeder Gast ein lieber Freund ist.

Entspannung pur

Pool

Im chlorfreien Salzwasserpool entspannen und den Blick ins Grüne genießen – herrlich!

Kinderspielplatz und Tischtennis

Sauna

Entspannen und regenierien Sie in unserer Finischen/Bio Sauna und in unserer Infrarotsauna.

Lage/Erreichbarkeit

Die Fülle der Möglichkeiten vor der Haustür

Zum Wandern auf den Marlinger Waalweg, mit der Bahn mal eben in den Vinschgau, zum Shoppen nach Meran – der Faselehof ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge und Freizeitaktivitäten aller Art. Angenehm abseits vom Trubel und dennoch zentral, liegt Ihr Urlaubsdomizil nur wenige Gehminuten vom Marlinger Dorfzentrum und seinen Geschäften entfernt. Exakt zwei Minuten sind es bis zum Bahnhof der Vinschger Bahn und zur Bushaltestelle. Bequemer geht’s nicht.

lg md sm xs